Return to site

Spectralmind verschafft Durchblick im TV-Sender- und Online Videodschungel

Blog by Spectralmind (in German language)

Amsterdam/Wien. Spectralmind, Experte für intuitive grafikbasierte Navigation durch digitale Mediensammlungen, zeigt „MyChoice“. MyChoice ist eine iPad App für personalisiertes und auf den persönlichen Geschmack abgestimmtes Fernsehprogramm mit grafischer Navigation über mehrere Detailebenen. Dank der patentierten grafischen Media-Navigation von Spectralmind muss sich der User nicht mehr durch Listen klicken. Seine TV-Empfehlungen sind in sogenannten „Bubbles“ visualisiert und hierachisch auf mehreren Ebenen geordnet. Die App basiert auf der Empfehlungstechnologie von XroadMedia, einem Technologieunternehmen spezialisiert auf das Entdecken und Personalisieren von Mediendaten. MyChoice wird auf der IBC2012, der derzeit in Amsterdam stattfindenden Leitmesse der TV-Industrie, erstmals präsentiert.

Die MyChoice App kombiniert die Vorzüge der im Markt etablierten Musikempfehlungs-Apps Sonarflow mit den innovativen und einzigartigen Empfehlungslösungen von XroadMedia. Diese fokussieren auf das Finden und Empfehlen von beliebigen digitalen Medieninhalten basierend auf dem persönlichen Geschmack und den Vorlieben des Users. Die intuitive, grafische Benutzeroberfläche von Sonarflow mit den sogenannten „Bubbles“ ergänzt diese Funktionalität perfekt. Durch die Zusammenarbeit mit XroadMedia kann Spectralmind erstmals eine innovative und intelligente Media-Navigationslösung für Videoinhalte anbieten.

So funktioniert die MyChoice App

Der Startscreen der App begrüsst den Nutzer mit den drei Kategorien „My TV“, „Live TV“ und „Programm Guide“, welche in den von Sonarflow bekannten Bubbels visualisiert sind. Mit iPad-üblichen Zoom-Bewegungen gelangt man nun tiefer in die jeweiligen Bubbles. In „My TV“ bekommt der User nur die TV Sendungen empfohlen, welche seinen zuvor festgelegten Präferenzen und Vorlieben entsprechen. Ebene für Ebene taucht der User in seine Kategorien wie etwa „My Kids“, „My Shows“ oder „My Series“ ein. In jede Ebene kann wiederum gezoomt werden, um weitere Details zu bekommen. Ist man schließlich auf der Titelebene gelandet, gelangt man mit einem Tap auf den Titel zu allen Informationen dieser Sendung. In der Bubble „Live TV“ ist zu sehen, welche Sendungen gerade laufen. Der Programm Guide birgt das gesamte Fernsehprogramm.

Sendungen und Filme entdecken im Discovery Mode

Mit MyChoice fällt es leicht, neue TV-Sendungen nach seinem Geschack zu entdecken. Dazu muss man lediglich auf einen Filmtitel tappen. Sofort bekommt man passende, ähnliche Filme vorgeschlagen.

Inhalte aus Social Networks enthält die Bubble „Facebook“. Jeder „Like“ eines Users findet in dieser Bubble seinen Niederschlag. Sie werden von der App analysiert und dann die dazu passenden Filmcontents angeboten Diese stammen aus Online-Quellen wie Facebook, YouTube oder anderen OnDemand- bzw. TV-Quellen.

„Die bunten Sonarflow-Bubbles eigenen sich perfekt, um das Fernsehprogramm darzustellen. Durch die Möglichkeit des stufenlosen zoomens ist jede beliebige Detailansicht möglich. Die Navigation ist endlich listenfrei, visuell und intuitiv“, sagt Thomas Lidy, CEO von Spectralmind, der Firma hinter Sonarflow.
All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly